Wasserrettung

VIKING M5090  

 

  aktuell.gif (16654 Byte)

 






© JJB Handelsagentur

Schöne Aussicht Nr. 10
D-36208 Wildeck-Bosserode
Telefon: (06626)9219-0
Telefax: (06626)9219-49
                     

Keine störende Rettungsweste bei Beruf,
Freizeit und Einsatz.
Die Rettungsweste ist im Anzug integriert.

Q5060.jpg (41701 Byte)

  Artikel Gruppe: 5090000
Lieferbare Größen: S-XXXL

Ersatzteil CO² Patrone 38 g
Artikel. Nr.:900038

Personenklasse:40-100 kg


Ersatzteil Auslösetablette
Artikel. Nr.:900000
Option Rückenhaftklett 41,5 x 8 cm
Artikel. Nr.: 9991209
Work and Protective Suit (Arbeits- und Wärmeschutzanzug) TYP M5090

Kombinierter Arbeits- und Wärmeschutzanzug für den Einsatz auf dem Wasser.

Multifunktions-Wärmeschutzanzug in Form eines Overalls, aus strapazierfähigem
und nahezu reißfestem Polyester mit wattierter Innenfütterung.
Integriert ist eine voll automatische Rettungsweste, die sich bei Wasserkontakt aufbläst.
Zur Absicherung bei schlechtem Wetter ist am Anzug ein "Lift" (Schlaufenband) angebracht.
Mit einem Karabinerhacken und Tampen kann man sich an Bord so sichern.
Im Lieferumfang enthalten eine Kapuze, die Auslieferung erfolgt in einer Tragetasche.

Einsatzgebiet: Hochwassereinsatz, Bootsdienst, Arbeitsanzug für Berufsfischer, Segler u.v.a.
                       Der Anzug ist eine Arbeitshilfe und kein Überlebensanzug im kalten Wasser (Anzug wird innen naß)

Anwendung: Der Anzug wird auf die normale Bekleidung gezogen. Arme und Beine ohne Abschluß.
                      Bei starkem Wellengang mit dem "Lift"an Bord sichern!
                     Zu tragen mit normalem Schuhwerk. Auf Wunsch liefern wir auch Arbeitsschutzstiefel oder Schuhe.

Lieferbare Größen: S - XXXL

Lieferbare Schuhgrößen: 41-47

Farbe: rot-blau

 

Hersteller: VIKING LIFE-SAVING EQUIPMENT A/S Dänemark

 

D5008Transporttasche.gif (157124 Byte)

ti Technische Information

qD5090_seite_oben.jpg (69408 Byte)

Rettungsweste
Integriert im Anzug ist eine hochwertige Rettungsweste der 165N-Klasse.

Das Volumen läßt sich durch ein Mundstücksröhrchen manuell verändern.
Zur besseren Sichtbarkeit sind in der Weste Reflexstreifen angebracht. Die Rettungsweste kann auch manuell ausgelöst werden.

DRWeste_Patrone.jpg (51624 Byte)

Die Mechanik der Rettungsweste signalisiert durch einen grünen Ring, dass die Patrone nicht ausgelöst wurde und die Rettungsweste Einsatzbereit ist.

Patrone und Auslösetablette tauschen kein Problem, die Bedienungsanleitung ist in der Weste eingenäht.